Naturwissenschaften

Dreiteilung des Programms

Für naturwissenschaftliche Fächer bietet die Firma Lernmax folgende Produkte an: Volksschule Sachunterricht, Physik, Chemie, Biologie und Geografie bis zur 8. Schulstufe, PCB bis zur 9. Schulstufe. Alle diese Programme sind aktuell nur als Schullizenz erhältlich.

Jedes Lernmax-Produkt teilt sich in drei Programme: Präsentation (auch im Vollbildmodus möglich), Arbeitsblätter und Eingabe/Wartung. Diese Aufteilung macht die Programme für Lehrer übersichtlicher und einfacher verwendbar. Die Präsentation dient dem direkten Einsatz im Unterricht (über Computer, Beamer oder das interaktive Whiteboard). Im Bereich „Arbeitsblätter“ kann man vorhandene Arbeitsblätter laden und ausdrucken oder neue Arbeitsblätter einfach und schnell mit allen Lernmax-Bildern und Texten direkt erstellen. Im Bereich Eingabe/Wartung können Lehrer die Inhalte des Programms bearbeiten und individuell auf ihren Unterricht anpassen. Ebenso gibt es die Möglichkeit neue Module selbst oder mit den Schülern zusammen zu erstellen und somit das Programm zu erweitern.

Inhaltliche Ebenen

Bei den Naturwissenschaften gibt es meist eine Trennung nach den verschiedenen Themengebieten, die eben im Lehrplan verankert sind. Durch diese Aufteilung der Themengebiete kann man sehr schnell auf das Gesuchte zugreifen und mit dem Lernen beginnen. Zusätzlich gibt es auch noch ein Inhaltsverzeichnis, um die anfängliche Navigation zu erleichtern oder auch nach speziellen Begriffen zu suchen.

Ein Themengebiet umfasst verschiedene Module, die aufgerufen werden können. In jedem Modul gibt es eine Galerie mit den Inhalten, wobei jeder Inhalt Text und Bild enthält. 

Vertiefendes Wissen

Um das Wissen bei ausgewählten Themen noch weiter zu vertiefen, gibt es im LernMax verschiedene Kurzfilme. Die Länge der Filme beträgt zwischen einer und drei Minuten. Die Filme wurden absichtlich kurz gehalten, da ab spätestens 15 Minuten nur noch die wenigsten Schüler aufnahmefähig sind. Kurze Filmsequenzen werden also wesentlich stärker vom Lernenden aufgenommen. Die Filme sind besprochen und dienen entweder dem Einstieg in den Unterricht oder der speziellen Vertiefung zu einem Themengebiet. Es steht der Lehrperson offen, jederzeit den Film anzuhalten, um mit eigenen Worten weitere Inhalte hinzuzufügen.

Ebenso gibt es bei vielen Tieren eine Tondatei. Man kann sich zum Beispiel das Zwitschern der Singvögel oder den charakteristischen Überschallknall einer Peitsche anhören.  

Überprüfung des Gelernten

Bei den meisten Modulen gibt es ein „Spiel“ oder einen „Test“. Dieser wird auf der Ebene der Galerie im Menü unten angezeigt. Bei einem Test wird der Inhalt des Lernmoduls abgefragt. Der Lehrer bekommt die Rückmeldung, welcher Schüler wie viele Punkte erreicht hat und somit wie gut er in diesem Themengebiet bereits ist. 

Interaktivität

Im Arbeitsblätter-Modus kann man für ein Themengebiet Aufgabenstellungen zusammenfügen oder auch Lückentexte erzeugen. Diese Arbeitsblätter können schnell und einfach erstellt werden. Im Unterricht können diese Arbeitsunterlagen von der Schülern gemeinsam mit der Lehrperson erarbeitet werden.